Deutsch
Unser Online Shop wurde von
Trusted Shops geprüft und zertifiziert.
Datenschutz ist uns wichtig -
Unserer Seite ist durch SSL gesichert
Love Your Diamonds ist ein
offizieller Partner von Schmuckladen.de
  • Individualisierungen

    Zusätzlich zu wunderschönen Schmuckstücken bieten wir Ihen zudem Individualisierungen in Form von Gravurarbeiten für Ihre Schmuckstücke an.   Kontaktieren Sie uns einfach!
    mehr erfahren
  • Loveyourdiamonds Live!

    Bald weihnachtet es wieder! Doch zuvor kommt der Herbst - Sie treffen uns auf den folgenden Märkten und Veranstaltungen :)   28.-29.10.2017 - Herbstmarkt Bad Camberg 03.-05.11.2017 - Martinsmarkt Dieburg  Weitere Termine 
    mehr erfahren
  • Individueller Schmuck

    Nichts gefunden? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Schmuck ganz nach Ihren wünschen zu gestalten. Dazu fliegen wir rund um den Globus um die Materialien und Manufakturen zu finden, die Ihren Traum vom eigenen Schmuck erfüllen.
    mehr erfahren
  • Ausgefallener Geschmack?

    Wenn es möglich ist, erfüllen wir Ihnen gerne jeden Wunsch - von kleinen Änderungen an Ihren Schmuckstücken bis hin zu Ihrer ganz eigenen Sonderanfertigung. Wir lieben Schmuck und wünschen uns, Sie für unsere Leidenschaft für Schmuck begeistern zu können.  
    mehr erfahren

Silber reinigen - Das Silberbad

 
 
Silber reinigen im Silberbad - wie geht's richtig?

Im Handel gibt es Silberbäder mit denen Silber ganz einfach wieder auf Hoch-
glanz gebracht werden kann.
Ähnlich dem Aluminium-Salzbad entfernen diese speziellen Lösungen die dunk-
len Sulfid-Schichten auf dem Silber. Zudem beinhalten sie in den meisten Fällen
weitere Inhaltsstoffe, die einen wirksamen „Anlaufschutz“ bieten.
Der Anlaufschutz sorgt dafür, dass das Silber nicht so schnell wieder dunkel
wird. Natürlich hält auch dieser Anlaufschutz nicht für immer – durch das Tra-
gen des Schmuckstücks wird er früher oder später „weggerieben“.

Achten Sie darauf, dass Ihre Haut mit dem Silberbad nicht in Kontakt kommt.
Am besten verwenden Sie sicherheitshalber Schutzhandschuhe.
 
Ein kleiner Tipp: An Tankstellen gibt es  oft Plastikhandschuhe, die kostenlos
zu haben sind - nehmen Sie sich beim nächsten Mal einfach ein paar mehr 
davon mit, sie eignen sich super zur Schmuckreinigung :)
 
 
  1. Wie es funktioniert:

    Eine Reinigung mit dem Silberbad hat einen riesigen Vorteil:
    Es ist schnell und denkbar einfach.
    Wenn Sie also Ihr Schmuckstück gemäß unseren Grundsätzen der
    Schmuckreinigung
    "vorbereitet" haben, nehmen Sie es und legen es in
    das Silberbad ein (oft enthält das Silberbad bereits ein Körbchen, in das
    Sie das Schmuckstück legen können). Das Silberbad entfernt quasi von
    allein die angelaufenen Stellen, soweit sie nicht bereits zu alt sind oder
    die Verunreigungen zu tief sitzen.
    Bei hartnäckigen Flecken sollte das Schmuckstück gelegentlich im Silberbad bewegt werden (zum Beispiel indem Sie das Körbchen
    auf und ab heben). Hierdurch kommt immer wieder "frisches" Silberbad
    an ihr Schmuckstück und dies widerum verbessert die Wirkung des
    Silberbades.

    Das Schmuckstück darf dabei nie zu lange im Silberbad liegen - in den
    meisten Fällen sind es zwischen 3 und 5 Minuten (hier bitte noch einmal
    gründlich die jeweilige Gebrauchsanweisung studieren).
    Sonst kann das Silber matt und grau werden und Sie haben genau das
    Gegenteil von dem erreicht, was Sie eigentlich wollten.

    Nach dem Silberbad muss das Schmuckstück nur noch unter fließendem,
    klaren Wasser gründlich abgespült und danach mit einem weichen Tuch
    nachpoliert werden.

    Schon ist es fertig :)


  2. Geht das auch mit steinbesetztem Silberschmuck?

    Grundsätzlich: Bei harten Steinen ja - bei weichen Steinen nein.
    (Sie wissen nicht, ob ihr Stein hart oder weich ist? Hier finden Sie unsere
    Härtegradtabelle)
    Weiche bis mittelharte Edelsteine mögen Silberbäder gar nicht. Sie sind
    naturgemäß porös und werden durch chemische Reinigungssubstanzen
    teilweise unwiderruflich geschädigt. Das heißt, sie verlieren ihre Leuchtkraft
    und Ausstrahlung.
    Solche Schmucktücke also bitte nur nach Rücksprache mit einem Spezia-
    listen reinigen - kontaktieren Sie uns einfach, wir helfen immer gerne :)


  3. Was ist mit rhodiniertem Silber?

    Rhodiniertes Silber läuft nicht an, solange die Rhodiumschicht unbeschädigt ist.
    Sollten Sie dennoch einmal ein rhodiniertes Schmuckstück in das Silberbad werfen,
    ist das nicht so schlimm. Rhodiniertem Silber kann ein handelsübliches Silberbad
    nichts anhaben - es kann also problemlos darin gereinigt werden.


  4. Wie verlängere ich dir Haltbarkeit meines Silberbads?

    Die "mechanische Reinigung" des Schmuckes vor der Behandlung im Silberbad
    verlängert die Standzeit (also die Zeit, die ich das Silberbad wirkungsvoll nutzen
    kann) erheblich.
    Der große Nachteil: Sie reiben hierdurch immer auch ein bisschen Silber ab und ihr
    Schmuckstück wird dabei jedes Mal ein bisschen dünner.