Deutsch
Unser Online Shop wurde von
Trusted Shops geprüft und zertifiziert.
Datenschutz ist uns wichtig -
Unserer Seite ist durch SSL gesichert
Love Your Diamonds ist ein
offizieller Partner von Schmuckladen.de
  • Individueller Schmuck

    Nichts gefunden? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Schmuck ganz nach Ihren wünschen zu gestalten. Dazu fliegen wir rund um den Globus um die Materialien und Manufakturen zu finden, die Ihren Traum vom eigenen Schmuck erfüllen.
    mehr erfahren
  • Ausgefallener Geschmack?

    Wenn es möglich ist, erfüllen wir Ihnen gerne jeden Wunsch - von kleinen Änderungen an Ihren Schmuckstücken bis hin zu Ihrer ganz eigenen Sonderanfertigung. Wir lieben Schmuck und wünschen uns, Sie für unsere Leidenschaft für Schmuck begeistern zu können.  
    mehr erfahren

Wie es dazu kam, dass es jetzt glitzert

Ab dem Tag an dem wir geboren werden, über die Zeit, die wir brauchen um zu
wachsen bis zum Tag an dem wir wieder verfallen - das sind vielleicht im Schnitt
75 Jahre.
 
Bei Edelsteinen dauert das alles ein bisschen länger. Um so farbenprächtig und
vielfältig zu werden, wie wir sie heute kennen, brauchten sie fast die gesamte
Entwicklungszeit unserer Erdgeschichte. Und wie ihr wisst, ist das ziemlich lange.

Wie kam es aber dazu, dass es nun überall funkelt und glitzert?
Tja, das passierte in mehreren Schritten.

Olivine & Quarze zum Beispiel kristallisierten während der Abkühlung von
magmatischen Gesteinsschmelzen bei einer Temperatur zwischen 600 und
1300°C aus.
 
Andere Steine wiederum wie Aquamarine, Topase & Turmaline mochten es
etwas kühler und begannen sich erst aus dem vulkanischen Muttergestein heraus-
zukristallisieren.
 
Wieder andere Edelsteine sind in sogenannten "hydrothermalen" Gesteinsverbin-
dungen entstanden - was vereinfacht so viel bedeutet wie, dass eine Wasseran-
sammlung  innerhalb der Gesteinsschichten sich mit Kohlendioxid und Silizium zu
einem Edelstein verbunden hat. Aufgrund der dort herrschenden Druckverhältnisse
können bei diesen Vorgängen sogar weit über 100 °C vorherrschen (daher auch
das "thermal").
Und manch andere Edelsteine sind schlicht erst durch Verwitterung und der Ver-
schiebungen in der Erdoberfläche entstanden.
 
Diese vielen Möglichkeiten der Edelsteinentstehung (Kombinationen von chemischen
Verbindungen, Druck und Hitze) führten im Laufe der letzten paar Millionen Jahre
zu einer herrlichen Vielfalt an glitzernden Kostbarkeiten in zahllosen Formen und
Farben.
 
Durch die erwähnten Gesteinsverschiebungen kamen unter Anderem auch Edel-
steine und Kristalle auf wundersame Weise in Gesteinsschichten, die eigentlich gar
nicht ihr zu Hause waren. Ein durchaus sehr schönes Phänomen, das sich vor allen
Dingen bei versteinertem Holz sehr gut beobachten lässt.
 
Wie Holz versteinern kann?
Indem siliziumhaltige Kieselsäuren vor ca. 200 Mio. Jahren in das Gewebe und die
Zellen abgestorbener Bäume eindrang und dort auskristallisierte (das heißt verein-
facht: und dort hart wurde).
So haben sich diese Kristalle im Laufe der Zeit teilweise sogar komplett der
Baumstrukturen angepasst - riesige Bäume und sogar ganze Wälder wurden da-
durch zu Stein!
 
All das ist passiert, als die Dinosaurier noch die Welt beherrschten. Die sind leider
nicht mehr da - aber zum Glück können wir immer noch die Schätze unserer Erde
bewundern und uns ab und an auch damit schmücken :)